Photovoltaikanlage Wien

BERATUNG, PLANUNG, UMSETZUNG - Alles aus einer Hand.

Montage von Photovoltaikanlagen

Mit einer PV-Anlage lässt sich einfach und sicher Strom für den eigenen Bedarf erzeugen. Die dafür benötigten Zellen können in Form von Platten oder Modulen (Panel) sowohl horizontal als auch vertikal montiert werden.

Im städtischen Bereich wie in Wien eigenen sich Hausdächer und Fassaden besonders gut für die Installation.

Solarzellen auf Ihrem Hausdach

pv montage
pv gross dach

Eine PV-Anlage wandelt die Energie des Sonnenlichts in elektrischen Strom um. Dazu nutzt sie die Eigenschaften von Halbleitern, meist Silizium. Die Photovoltaikanlage erzeugt sogenannten Gleichstrom, der in noch in Wechselstrom umgewandelt werden muss.

Günstiger Strom dank Photovoltaik

Der dank kleinerer Photovoltaik-Anlagen günstig produzierte Strom wird meist für den privaten Haushalt genutzt. Der Überschuss kann gespeichert und in das öffentliche Netz eingespeist werden.

Photovoltaikanlage Kosten

Die Preise für Solaranlagen sind in den letzten Jahrzenten stetig gefallen. Die Anschaffungskosten stellen die größte Schwelle dar, die Montage der Anlage und die Betriebskosten sind vergleichsweise gering.

Kleinere Anlagen mit weniger Leistung sind vergleichsweise teurer als größere Anlagen. Bei der Frage nach der Größe der Photovoltaikanlage sind auch die Aspekte der Einspeisung ins Netz und die Fördermöglichkeiten zu bedenken.

PV-Anlage für Eigenheim

Bei Photovoltaikanlagen mit Speicher für ein Einfamilienhaus oder einen durchschnittlichen privaten Haushalt können zwischen 10 und 20 % auf die Montage der Anlage entfallen.

Bei STOLEX garantieren wir Ihnen einen fairen Preis und immer transparente Kosten für die Installation Ihrer Photovoltaikanlage. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot!

Woraus besteht eine Photovoltaikanlage?

Die wichtigsten Komponenten einer PV-Solaranlage sind:

  • Montagesystem
  • Verkabelung
  • Solarzellen (Module, Panel)
  • Wechselrichter
  • Stromzähler
  • Stromspeicher
  • Software zum Management des Eigenverbrauchs

Wie groß muss meine Solaranlage sein?

Gleich vorweg: Die Leistung einer PV-Anlage wird in kWp (Kilowattpeak) angegeben. Eine Photovoltaikanlage mit 10 kWp stellt bei optimalen Bedingungen 10 Kilowatt Leistung bereit.

Der Bereich von 3 bis 10 kWp kann auch als empfehlenswerte Größe für eine Anlage zur privaten Nutzung gelten. Umgerechnet in Fläche müssen für 1 kWp an die 8 m2 Solarzellen verbaut werden.

Kleinsterzeugungsanlagen liefern Leistungen bis einschließlich 8 kWp.

Photovoltaik Förderungen

Als grüne Energie wird die Photovoltaik in Österreich zurecht und bereits seit vielen Jahren gefördert. Zur PV-Förderung stehen sowohl für den privaten als auch den öffentlichen Bereich verschiedene Töpfe bereit.

Aktuell setzt der österreichische Klima- und Energiefonds attraktive Anreize für die umwelt- und klimafreundliche Stromversorgung. Diese Förderung betrifft die Montage von Photovoltaikanlagen bis 50 kWp (pro Antrag werden maximal 50 kW einer Anlage gefördert.).

Es handelt sich dabei um einen einmaligen Investitionskostenzuschuss, der bei einer 12 kWp Photovoltaikanlage beispielsweise an die 3.000 € ausmachen kann. Lesen Sie hier mehr!

Förderung Photovoltaik 2022

Mit dem Inkrafttreten des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) wird die Förderkulisse für Photovoltaik in Österreich umfassend neugestaltet. Das Gesetzespaket setzt die Rahmenbedingungen für den Umbau des österreichischen Systems hin zu 100 % Strom aus erneuerbaren Quellen. Dafür muss die Erzeugungskapazität auch bei Solarstrom massiv erhöht und gefördert werden!

Investitionszuschuss Photovoltaikanlage

Das neue Fördersystem für PV-Anlagen wird dabei auf verschiedene Aspekte bei der Errichtung neuer Anlagen abzielen und diese gezielt unterstützen:

  • Investitionsförderung für neue und erweiterte PV-Anlagen
  • Förderung von Stromspeichern
  • Marktprämien für eingespeisten Strom
  • Erleichterungen beim Netzzutritt
  • Förderung von Energiegemeinschaften

 

Neue Photovoltaikanlagen werden dabei nach bestimmten Größenklassen berücksichtigt und gefördert. Die aktuell bekannten Details zum EAG hat die Photovoltaic Austria in einem Factsheet zusammengefasst.

PV-Anlage Förderung Wien

Die Stadt Wien hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2040 CO2-neutral zu werden und soll dabei auch zur „Sonnenenergie-Musterstadt“ werden. Gefördert werden dafür aktuell große Photovoltaik-Anlagen, deren Leistung 50 kWp überschreitet.

Von diesen Fördergeldern profitieren daher eher betriebliche Initiativen, Bauträger und Zusammenschlüsse von mehreren privaten Haushalten, die sich für die Montage einer Photovoltaikanlage zu Energiegemeinschaften zusammenschließen können.

Gemeinschaftliche Photovoltaikanlagen

Wenn Sie daran interessiert sind, zusammen mit ihren Nachbarn ein Mehrparteienhaus mit einer Solaranlage auszustatten und ein sogenanntes „BürgerInnenkraftwerk“ zu errichten, setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung. Gemeinsam schaffen wir Großes!

Als Generalunternehmer und Haustechnik-Experte beobachtet STOLEX die Förderlandschaft zur Photovoltaik in Österreich genau und kann Sie stets über den aktuellen Stand der Dinge informieren.

Kontaktieren Sie uns, um die möglichen Förderungen für Ihr Solar-Projekt zu berechnen und einen Zeitplan zu erstellen. Gemeinsam finden wir die günstigste Lösung!

Photovoltaik Montage

Wer kann eine PV-Anlage installieren?

Photovoltaikanlagen sind technisch komplexe Systeme und dürfen nur von Fachpersonal installiert und in Betrieb genommen werden. Ein Fachbetrieb übernimmt auch die regelmäßig nötige Wartung oder Überprüfung.

Firma für Photovoltaik Wien

Ein geeigneter Betrieb für Photovoltaik und Haustechnik sollte in der Region ansässig und mit den lokalen Bedingungen wie Wind und Schnee, aber auch mit allen administrativen Anforderungen vertraut sein. Wir bei STOLEX verfügen über reiche Erfahrung und kennen die genauen Anforderungen bei der Montage von PV-Anlagen.

Photovoltaikanlage Komplettpaket

Als erfahrene Generalunternehmer und Bautechnik-Experten arbeiten wir mit unseren eigenen Handwerkern und bieten Komplettlösungen aus einer Hand an. Als Experten für Dachausbau, Gebäudetechnik und Heizungstechnik bieten wir unseren Kunden voll integrierte Anlagen. Gerne kombinieren wir Ihre Photovoltaikanlage mit einer Wärmepumpe oder anderen zukunftsweisenden Technologien!

Einspeisung von Solarstrom

Grundsätzlich können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Photovoltaikanlage an das Netz anschließen lassen oder nicht.

Bei einer sogenannten Überschusseinspeisung nutzen Sie den erzeugten Strom bestmöglich im Haushalt und speisen den Überschuss in das öffentliche Netz. Fließt der gesamte Strom in das Netz, spricht man von einer PV-Volleinspeisung. In beiden Fällen wird Ihre Produktion aus der eigenen Photovoltaikanlage von jeweiligen Netzbetreiber nach speziellen Tarifen abgegolten. Die neue Marktprämie (siehe EAG 2022) fördert die privaten Erlöse zusätzlich und macht Die Einspeisung noch attraktiver.

PV-Anlage Netzzutritt

In der Planungsphase prüfen wir für Sie, unter welchen Voraussetzungen ein Netzanschluss möglich ist und unterstützen Sie fachkundig bei allen Schritten der Genehmigung und Beantragung.

Insellösungen und Balkonkraftwerke

Wird eine Photovoltaikanlage als Inselsystem betrieben, verfügt sie über keinen Zugang zum öffentlichen Stromnetz. Allerdings können sogar sogenannte Balkonkraftwerke an das Netz angeschlossen werden und Erträge bringen. Als Photovoltaik-Kleinsterzeugungsanlagen gelten Anlagen, die maximal 800 Watt Leistung erzielen. Für solche Systeme gestaltet sich der Netzzutritt besonders einfach.

Photovoltaik Fachfirma Wien

Mit der Installation einer Photovoltaikanlage tragen Sie Ihren Teil zur Energiewende bei und stellen die Zeichen auf Klimaschutz, Fortschritt und Nachhaltigkeit!

Mit STOLEX haben Sie dabei einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite. Als erfahrenes Bauunternehmen und Fachfirma für Photovoltaik in Wien betreuen wir Ihr PV-Projekt von der Beratung bis zur Montage.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nehmen Sie gleich Kontakt auf oder besuchen Sie uns in 1060 Wien.